joggi.ch > AGB

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Webseite dieses Anbieters abgeschlossen werden.

 

Anerkennung der Verkauf- und Lieferbedingungen
Durch jede Bestellungserteilung anerkennt der Käufer sämtliche Punkte dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

Masse und Abbildungen
Die Masse, Abbildungen und Angaben in diesem Katalog sind unverbindlich. Modelländerungen sind vorbehalten.

 

Preise
Alle in diesem Katalog angegebenen Preisen sind unverbindliche Richtpreise ohne Mehrwertsteuer für Verpackungseinheiten. Für angefangene Pakete wird ein Zuschlag erhoben. Berechnet werden die am Tag der Lieferung der bestellten Menge entsprechenden gültigen Preisen.

 

Preisanfragen
Auf Anfragen erhalten Sie telefonisch, per Telefax, E-Mail oder per Post unser äusserstes Angebot. Die in der Offerte genannten Preise sind nur bei sofortiger Bestellung oder bei Abnahme der gefragten Menge verbindlich.

 

Versand
Lieferungen per Camion erfolgen in unserem Einzugsgebiet franko. Bei anderen Versandarten wird das Porto oder die Fracht verrechnet. Ab Fr. 500.- erfolgt die Lieferung franko.

 

Verpackung
Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis verrechnet.

 

Lieferfristen
Diese werden so kurz als möglich gehalten. Schadenersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung können nicht anerkannt werden.

 

Zahlungs-Konditionen
30 Tage netto. Für alle durch verspätete Zahlung entstandenen Spesen haftet der Käufer.

 

Garantie
Für Waren mit nachweisbaren Material- oder Konstruktionsfehlern leisten wir bei sachgemässer Benützung während 12 Monaten für gewerbliche Nutzung, resp. 24 Monaten für private Nutzung, nach Lieferung Ersatz, lehnen aber weitere Schadenersatzansprüche ab.

 

Beanstandungen
Die Kontrolle der Sendungen hat sofort nach Erhalt zu erfolgen. Beanstandungen sind spätestens innert 8 Tagen anzubringen. Bei Beschädigung oder Verlust ist der Empfänger verpflichtet, beim Spediteur (Bahn/Post/Camion) vorstellig zu werden und vor Annahme der Sendung einen Befund aufnehmen zu lassen.

 

Rücksendungen
Rücksendungen können nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen werden. Spezialanfertigungen und Waren, die wir nicht im Lagersortiment führen, können nicht zurückgenommen werden. Bei Retoursendungen ist die Angabe des Rechnungsdatums unerlässlich. Wir behalten uns vor, für Umtriebe und Instandstellung die Gutschrift entsprechend zu kürzen.

 

Eigentums- und Urheberrecht
Jede Verwertung bildlicher oder textlicher Darstellungen aus diesem Katalog ist ohne schriftliche Genehmigung verboten.

 

Haftung für die Online-Verbindungen  

Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

 

Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

 

Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

 

Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

 

Datenschutzerklärung
Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.
Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

 

Gerichtsstand ist Murten.